h1

Quotenmensch präsentiert: Nach der Glaubensquote jetzt die Altenquote

März 11, 2011

Vor einigen Wochen habe ich noch provokativ eine Glaubenquote gefordert. Eine für Atheisten, eine für Christen, eine für Muslime und so weiter. Außerdem wollte ich Kindern in Aufsichträten.

Als ob von Unions-Seite auf mich gehört würde, schlägt jetzt das CDU-Bundesvorstandsmitglied und Chef der Senioren-CDU Otto Wulff eine Altenquote für Unternehmen vor. Ist ja auch absolut schlüssig nach der gesetzlich verankerten Behinderten-Quote und der geforderten Frauen-Quote. Sein Hintergedanke ist, dass damit Arbeitslose über 60 noch eine Chance auf dem Arbeitsmarkt erhalten und die Unternehmen sich besser auf den demographischen Wandel vorbereiten können. Zuwanderung lehnt Wulff ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: