h1

Confession – Beichten per iPhone mit der römisch-katholischen App

Februar 11, 2011
Confession

AppStore: Confession

Beichten geht jetzt auch per iPhone oder iPad. Die katholische Kirche hat der App Confession ihren Segen erteilt. Ganz im Sinne der Papst Forderung, mehr Präsenz im SocialMedia Bereich zu zeigen, können ab sofort gläubige Katholiken all ihre Sünden direkt ihrem iPhone beichten. Ganz diskret und von überall kann man sich so on the fly seiner bösen Sünden entledigen. Wie praktisch :). Allerdings müssen die Sünder im Moment noch englisch können, die originale App gibts nur in englischer Sprache. Entwickelt wurde die App übrigens in Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen Bischofskonferenz – das erklärt den offiziellen Segen. Eine ähnliche deutsche Version ist übrigens unter dem Namen Beichte 1.0 erhältlich.

Hier ein AP-Video inkl. kurzem Interview mit dem Entwickler der App

Ein etwas älteres Promo-Video, hier wird die App noch iConfess genannt und sieht etwas anders aus… es könnte sich aber durchaus um die ersten Versionen von Confession handeln:

Wer mit Monty Pythons Rittern der Kokosnuss vertraut ist, der fragt sich beim Anblick von Confession ob die Kirche tatsächlich den Schritt in Richtung automatischer Beichte gegangen ist. Klingende Ohren beim Anblick dieser Realität gewordenen satirischen Überspitzung aus den 70er Jahren sind wohl keine Seltenheit :).

Advertisements

One comment

  1. […] aktuell über einen Artikel im CSU-Blatt Bayernkurier der CSU Politikierin Dorothee Bär zum Thema Beicht-App. Das politische Leichtgewicht hält ganz und gar nichts von der Idee, die Beichte online zu […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: